Spargelsalat mit Bacon und Honig-Senf-Dressing

 
Zutaten für den Salat
 
700g weißer Spargel - 250 g Feldsalat - 4 bis 6 geschmackreiche Tomaten - 30g gehackte Wallnüsse - 1 Pck. Frühstücksbacon - frischgeriebener Parmesan - 
 
Zutaten für das Dressing
 
2 TL Waldhonig - 2 TL Dijonsenf - 5 EL Olivenöl - 2 EL Balsamico
 
 
Zubereitung

Spargel waschen und schälen.

Wasser mit Salz, Zucker und etwas Butter aufkochen, den gewaschenen und geschälten Spargel zugeben.

In der Zwischenzeit den Feldsalat waschen, die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit den gehackten Wallnüssen in einer großen Salatschüssel vermischen.

Den Frühstücksbacon kleinschneiden und in der Pfanne mit etwas Öl anbraten. Den heißen und fertiggebratenen Bacon zum Salat geben.

Den Spargel mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben, abkühlen lassen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Aus diesem Grund sollte er nicht zu weich sein. Danach zum Salat hinzufügen.

In einer separaten Schüssel den Waldhonig, Dijonsenf, Olivenöl und Balsamico verrühren, anschließend das Dressing auf dem Salat verteilen.

Alles mit dem Salatbesteck vermischen. Zum Schluss frischen Parmesan reiben und auf dem Salat verstreuen.

Man kann den Spargel auch in der Pfanne anbraten oder roh zum Salat geben. Aber wie wir alle wissen, schmeckt er gekocht einfach am besten.
 
 
Mein Tipp :grüner Spargel, den ich bevorzuge  ......  zart und würzig im Geschmack  ......  eignet sich vortrefflich für Spargelsalat- Bacon
 
Ich wünsche guten Appetit - Stephanie Bathe
  
  
  
 
 
   
  

Impressum        Bildmaterial: wenn nicht anders angegeben:     Gérard Lorenz